The Call for Peace

Friedens-Konzert - The Call for Peace
mit Dechen Shak-Dagsay

Dechen exklusiv!

Freitag, 22.Februar 2019 . 19.30-21.30 Uhr

KUK Kultur- und Kongresshaus . Schlossplatz 9 . 5000 Aarau

Konzert-Ticket ab CHF 55.— . plus Buchungsgebühr

Vorverkauf ab Mitte August 2018

Tür-Öffnung um 18.30 Uhr .
Wegbeschreibung zum KUK

Wichtige Information: Das Konzert am 16.Februar 2019 ist verschoben auf den 22.Februar 2019

Dechen Shak-Dagsay ist eine Tibeterin, die seit ihrer Kindheit mit ihrer Familie in der Schweiz lebt. Obwohl die Schweiz zu ihrer zweiten Heimat wurde, hat sie nie ihre tibetischen Wurzeln vergessen. Von ihrem Vater Dagsay Rinpoche, einem tibetischen Lama erhielt sie die Übertragungen der bedeutungsvollen Mantras, die sie inzwischen weltweit singt. Die klangvolle Stimme von DECHEN SHAK-DAGSAY trägt die Botschaft des Friedens direkt in die Herzen der Zuhörer.

Ob in New York mit Philip Glass, in Istanbul mit Bob Wilson und Isabella Rosselini, auf der Bühne mit Andreas Vollenweider oder beim Singen für Seine Heiligkeit den Dalai Lama, DECHEN zieht mit ihren Liedern und den jahrtausendealten tibetischen Mantras ihr Publikum in den Bann. Ihre Stimme ist Medizin für die Seele.
2010 begann ihre Zusammenarbeit mit dem Produzenten Helge van Dyk der ihr Album ‚JEWEL, Joyful Heart through precious Tibetan Mantras’ produzierte. Es wurde ein Erfolgsalbum, das sie und ihr Ensemble nach Hong Kong, Südkorea, und Indien brachte. Eine grosse Anerkennung erfuhr Dechen als sie persönlich von Philip Glass 2012 und erneut im Februar 2016 in die Carnegie Hall in New York eingeladen wurde um dort einige Stücke aus ihrem Album zu präsentieren.
Nach dem hervorragenden Auftakt im April 2017 mit dem ZKO - Zürcher Kammerorchester, im mit fast 2000 Personen ausverkauften KKL Luzern, geht die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ZKO weiter, mit drei einzigartigen Konzerten in St. Gallen, Zürich und Bern. Auf den drei grossen Konzerten der Schweizer Tour 2018 wird ihre einfühlsame Stimme wieder begleitet von der Energie des Zürcher Kammerorchesters, von ihrem hochkarätigen JEWEL ENSEMBLE, sowie von Gastmusikern wie dem Shakuhachi Meister Jürg Fuyûzui Zurmühle und vom marokkanischen Perkussionisten Rhani Krija, der sich bei Sting einen Namen machte.

Let’s sing together!

Frieden durch Musik! Spenden sind Willkommen
Der Erlös wird an folgende Projekte weitergeleitet
Kinderdorf Pestalozzi und Welcome2School . Frieden durch Bildung!

om munimuni maha muni soha